Brille auf Dokument

Vergleich Durchführungswege

Die folgenden Durchführungswege sind in Deutschland zur Umsetzung einer betrieblichen Altersversorgung gesetzlich zugelassen:

  • Direktversicherung / Pensionskasse
    Die unbürokratische Altersvorsorge mit Steuerspareffekt.
     
  • Pensionsfonds
    Das flexible Betriebsrentenmodell mit renditeorientierter Kapitalanlage.
     
  • Unterstützungskasse
    Die effektive Zusatzversorgung mit nahezu unbegrenzter Beitragshöhe.
     
  • Pensionszusage
    Die Versorgung mit Niveau und großem Gestaltungsspielraum.
     
  • Gesellschafter-Geschäftsführer-Versorgung
    Die sichere und lukrative Altersvorsorge auf Betriebskosten.

  • Beihilfeablöseversicherung
    Absicherung des finanziellen Risikos der Beihilfeverpflichtung gegen Zahlung eines Beitrages.
     
  • Beihilfedienstleistung
    Outsourcing der Beihilfebarbeitung ohne Versicherungslösung.

Welches Versorgungsmodell das für Sie Richtige ist, hängt von den individuellen Gegebenheiten und Zielen des Unternehmens ab. Wir helfen Ihnen, das passende Modell zu finden und mit geringem Verwaltungsaufwand zu installieren.